Geschichtliches

geschichtliches-1 geschichtliches-2

Ein paar Worte zu unserer Geschichte

Sonderhofen ist der geographische Mittelpunkt des Ochsenfurter Gaus und liegt auf dem fruchtbaren Hochplateau zwischen Main und Tauber. Mit den Ortsteilen Sächsenheim und Bolzhausen hat es ca. 850 Einwohner. Aus diesen drei Ortschaften kommen auch die Mitglieder der Blaskapelle des Musikvereins.

Der Nachweis „blasmusikalischer“ Tätigkeit in Sonderhofen wurde bereits 1818 in der Pfarrchronik schriftlich festgehalten. Aus der „alten“ Blaskapelle um ca. 1900 und der „neuen“ Blaskapelle von 1931 entwickelte sich nach 1948 die jetzige Blaskapelle.

Der Musikverein Sonderhofen wurde 1977 gegründet und seither wird die Blaskapelle von Kurt Müller, in der Nachfolge seines Vaters, geleitet.

Der Musikverein ist in das kirchliche und weltliche Leben der Gemeine fest eingebunden und erfreut natürlich auch weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus die Menschen mit seiner Musik.

Auf dem Spielplan der Blaskapelle stehen in erster Linie volkstümliche Stücke und Unterhaltungsmusik, aber auch das konzertante Musizieren kommt nicht zu kurz.